Studierendenpass 2016

Durch die Ansprache von zahlreichen Universitäten in Deutschland und den Nachbarländern, konnten die Bewerber*innenzahlen weiter gesteigert werden. 50 Gewinner*innen wurden ausgelost, die alle Veranstaltungen der Ruhrtriennale kostenlos besuchen konnten. Das …

ORKA: Sumpfland

Das belgische Künstlerkollektiv Studio ORKA  hat mit „Sumpfland“ ein Familienstück gezeigt, das von Menschen handelt, die voller Mut und Kraft aufrecht bleiben. Es ging um Trost, und wie man ihn …

Studierendenpass 2017

Auch 2017 wurde mit Hilfe des Fördervereins au0erdem wieder der Studierendenpass verlost, der 50 Gewinner*innen den kostenlosen Besuch der Ruhrtriennale ermöglichte.

Bustransfers für Schüler*innen zur Ruhrtriennale

In einem dritten Förderprojekt ermöglichte der Freundeskreis Bustransfers für Schüler*innen zu den Vorstellungen der Produktionen „The Welcoming Party“ der internationalen Theatergruppe Theatre-Rites. Diese kreiert seit mehr als 20 Jahren eindringliche …

Studierenden- und Festivalpass 2018

Als weiteres Förderprojekt wurde der bereits in den Vorjahren erfolgreich umgesetzte Studierendenpass fortgesetzt. Die Ruhrtriennale verloste auch 2018 wieder 50 Festivalpässe an Studierende bis einschließlich 30 Jahren. Seit 2012 finanziert …