Absage der Ruhrtriennale 2020

Leider kann die diesjährige Ausgabe der Ruhrtriennale wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Das hat der Aufsichtsrat der Kultur Ruhr GmbH im Rahmen einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung einstimmig beschlossen. Zuvor hatten sich Bund und Länder darauf verständigt, Großveranstaltungen bis einschließlich 31. August 2020 zu verbieten. Die Ruhrtriennale hätte vom 14. August bis 20. September 2020 stattfinden sollen.

Bereits gekaufte Karten werden zurückerstattet:

Haben Sie Ihre Karten an einer Vorverkaufsstelle erworben?
Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihre Vorverkaufsstelle, Ihre Karten können dort zurückgegeben werden.

Haben Sie Ihre Karten online über die Homepage der Ruhrtriennale oder telefonisch erworben?
Die Mitarbeiter*innen der Ruhrtriennale werden Sie zur Abwicklung der Erstattung in den kommenden Wochen direkt kontaktieren.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen außerdem die Ticket-Hotline der Ruhrtriennale zur Verfügung: 0221-280210.