Club.Ruhr Date am Schauspielhaus Bochum

Das letzte Treffen des Club.Ruhr in diesem Jahr steht an. Verabschieden wollen wir uns 2018 mit einem Besuch des Stückes „White People’s Problems / The Evil Dead“ am Schauspielhaus Bochum. Theater in Deutschland wird in aller Regel von einer weißen, elitären Oberschicht bestimmt. Aber warum ist das eigentlich so? Spiegeln die Probleme dieser Bevölkerungsgruppe immer noch das Denken des Publikums?  In seiner Stückentwicklung, die von Gerhart Hauptmanns Arbeiterdramen „Die Weber“ und „Vor Sonnenaufgang“ ausgeht, thematisiert der belgische Regisseur Benny Claessens einen unterschwelligen Rassismus, der auch innerhalb des um Political Correctness bemühten Theater- und Kunstsystems tief verwurzelt ist. Der Club.Ruhr wird empfangen von Tobias Staab, dem betreuenden Dramaturgen der Produktion. Er wird den jungen Freundeskreis in einem exklusiven Vorgespräch in das Stück einführen.